Zeltspektakel - Programm Details - Werner Brix





Zeltspektakel
im und um das Zirkuszelt bei der Grillhütte
am Tierpark Walldorf
Schwetzinger Straße (96)
69190 Walldorf

powered by:



  01.09.2016 – Werner Brix
Karten


Donnerstag, 01.09.2016
Werner Brix

LUST – Lasst uns leben!

Der recht simple Terminkalender des Neandertalers – jagen, vögeln, Feuer machen – würde heute nicht mehr funktionieren. Aber ehrlich gesagt: Das hatte schon was. Um in der heutigen Gesellschaft unsere Triebe unter Kontrolle halten zu können, brauchen wir mentale ABS, EPS, Front- und Seitenairbags und eine wirklich gute Versicherung. Oder Tabletten. Es wird Zeit, darauf zu verzichten.
zum Youtube-Film

Im Anschluss ab ca. 23 Uhr: Late Night am Lagerfeuer mit der "Louis Trinker Band"


Dieses Programm ist zum einen ein leidenschaftlicher Appell an uns selbst, das Leben mehr zu genießen und nicht ständig wegen jedem Fliegenschiss in Depressionen zu verfallen. Zum anderen eine Warnung an jene Organismen, die mit Beharrlichkeit glauben, uns so führen zu müssen, dass wir in ständiger Angst irgendwelchen Dingen hinterher rennen, die wir so dringend brauchen wie einen Zeck im Ohr.
Um diese Bewusstseinsänderung zu schaffen, müssen wir uns ein paar Dinge vor Augen führen: Der Mensch ist von hinten bis vorne triebgesteuert. Diese Tatsache im Griff zu haben, ist nicht immer einfach.
Darum haben wir ja auch die Kultiviertheit erfunden. Und das Fernsehen.

„Poesie, barocke Opulenz, Genussfreudigkeit contra bad news. Brix denkt laut nach, wie man sich selbst und der Umwelt zu mehr Lustgewinn verhelfen könnte. Mit Fortschreiten des Abends erhöht Werner Brix die Pointen-Dichte spürbar und wird direkter in seinen Lust-Betrachtungen. Er nimmt das Thema wörtlicher, was ihm auch den Zuspruch der Zuschauer sichert.
Wenn er Geschichten aus dem Ehe-Alltag erzählt, von der Hochschaubahn in der Beziehungskiste und vom unterschiedlichen Urlaubsverhalten von Mann und Frau berichtet, bedient er zwar einen satirischen Topos, ist aber spürbar in seinem Element.“ Ö1, ORF

zum Youtube-Film
zum Youtube-Film


Verköstigung: ab 17 Uhr (bei der Matinée mit Brunch am Abschlusssonntag ab 11 Uhr)
Kassenöffnung:
Einlass: 20:15 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt:
18,- Euro (zzgl. ggbfs. anfallende Vvk- & Systemgebühren)

» zurück      » Karten bestellen




 ZELTSPEKTAKEL - Kabarettvariationen an Kleinkunst im Satirespiegel.
Angerichtet von der inPetto Veranstaltungsagentur

© inpetto veranstaltungsagentur Impressum