Zeltspektakel - Programm Details - Nagelritz!





Zeltspektakel
im und um das Zirkuszelt bei der Grillhütte
am Tierpark Walldorf
Schwetzinger Straße (96)
69190 Walldorf

powered by:



  31.08.2018 – Nagelritz!
Karten


Freitag, 31.08.2018
Nagelritz!

Modernes Seemannsgarn

Mit frivoler Doppeldeutigkeit, frechem Augenzwinkern und maltesererprobter Seemannskehle bewegt sich Dirk Langer, alias Nagelritz, zwischen Comedy, Kabarett und Chanson. Dass hier kein Mann kommt, der „La Paloma“ spielt, liegt auf der Hand. Nagelritz steht für modernes Seemannsgarn, skurrile Geschichten und sehnsüchtige Seemannsmusik - weitab der bekannten Shantys.
zum Youtube-Film

Im Anschluss ab ca. 23 Uhr: Late Night am Lagerfeuer mit der "Louis Trinker Band"


Seine Liedtexte leiht er sich bei Joachim Ringelnatz, einem von vielen geschätzten Ausnahmepoeten, und bettet diese auf Akkordeon, Gitarre oder Klavier. Dann sind da noch Hinnerk und Raoul, Nagelritz Kumpels, mit denen sich selbst Alltäglichkeiten zu haarsträubenden Geschichten entwickeln, denn jeder Landgang muss Spuren hinterlassen... ein Abend mit Musik, Komik und Gefühlen rund um die Seefahrt.

„Seine Auftritte sind unbestritten kulturelle Highlights, die in keine Sparten-Schublade passen.“ - General-Anzeiger
„In Anbetracht seiner musikalischen Fähigkeiten und der wunderbaren Gabe, Nähe zum Publikum herzustellen, ist Dirk Langer ein Multifunktionstalent auf der Bühne.“ - Syker-Kurier
„Und der singende Seemann Nagelritz schwankt zwischen weitem Meer und großer Sause, als habe er noch mit Hans Albers gesoffen.“ - Kieler Nachrichten
„Ein Abend zwischen tief empfundener Abenteuersehnsucht, jede Menge Seemannsgarn und zotiger Aufschneiderei nimmt seinen beschwingt-fröhlichen Lauf“ - Ruhrnachrichten
„Das Publikum lachte Tränen und muhte nach Kräften. Der gebürtige Gelsenkirchener spielt auf einer Gitarre wie auf einer Zitter, dann wieder mit dem Fuß, über die er zuvor eine Kuh-Handpuppe gestülpt hat, Klavier.“ - Verdener-Allerzeitung
„Dann entfaltete der Virtuose sein engmaschig geknüpftes Geschichten-Netz. Was anfangs kleinteilig anekdotisch erschien, entwickelte sich im Laufe des Abends zu einem eindrucksvollen Mosaik.“ - Nordwest-Zeitung


zum Youtube-Film


Verköstigung: ab 17 Uhr (bei der Matinée mit Brunch am Abschlusssonntag ab 11 Uhr)
Kassenöffnung:
Einlass: 20:15 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt:
18,- im Vvk zzgl. Gebühren; Abendkasse 20,- Euro (zzgl. ggbfs. anfallende Vvk- & Systemgebühren)

» zurück      » Karten bestellen




 ZELTSPEKTAKEL - Kabarettvariationen an Kleinkunst im Satirespiegel.
Angerichtet von der inPetto Veranstaltungsagentur

© inpetto veranstaltungsagentur Impressum