Zeltspektakel - Programm Details - Leos Saisonabo





Zeltspektakel
im und um das Zirkuszelt bei der Grillhütte
am Tierpark Walldorf
Schwetzinger Straße (96)
69190 Walldorf

powered by:



  September 2017 bis Mai 2018 – Leos Saisonabo
Karten


Mittwoch bis Samstag, September 2017 bis Mai 2018
Leos Saisonabo

Die 12. Saison im Abo mit Best-Platz-Garantie


Und wenn Sie nicht genug Vergnügen bekommen können, besuchen Sie uns doch zwischen den Walldorfer Zeltspektakelwochen in der wundervollen Jugendstilfesthalle im garnicht so weit entfernten Philippsburg ... mit einem Jahresabo profitieren Sie übrigens auch von unserer BESTpLATZ-Garantie!
hier gehts zu Leos Bühne mit Biss ..."

11 Mal Vergnügen in der Jugendstilfesthalle Philippsburg inklusive
Do 28.09.17 Chapertons, BOOM
Fr 20.10.17 Stefan Waghubinger, Jetzt hätten die guten Tage kommen können (Vorpremiere)
Do 09.11.17 Helge und das Udo, Läuft!
Do 30.11.17 Nessi Tausendschön, Weihnachtsfrustschutz
Mi 20.12.17 Florian Schröder & Volkmar Straub, Zugabe - Der kabarettistische Jahresrückblick (Vorpremiere)
Fr 19.01.18 Erik Lehmann, Uwe Wallisch - der Frauenversteher
Do 22.02.18 Nektarios Vlachopoulos, Niemand weiß, wie man mich schreibt
Fr 09.03.18 Annette Postel, Auszieh´n
Mi 21.03.18 Alfons, Mein Deutschland NEU
Sa 14.04.18 Heidelberg HardChor, Durch´s wilde Chordistan und
Mi 16.05.18 Arnim Töpel, Nur für kurze Zeit - alles gloffe?


11 Mal Vergnügen in der Jugendstilfesthalle Philippsburg mit den
Chapertons,
Stefan Waghubinger,
Helge und das Udo,
Nessi Tausendschön,
Florian Schröder & Volkmar Straub,
Erik Lehmann,
Nektarios Vlachopoulos,
Annette Postel,
Alfons,
Heidelberg HardChor und
Arnim Töpel
Keine Veranstaltung der Reihe "Leos Bühne mit Biss ..." in der Jugendstilfesthalle Philippsburg mehr verpassen.
Diese gilt im Norden Baden-Württembergs als ein Veranstaltungsort der besonderen Art. Das imposante Bürgerzentrum bietet die optimalen Voraussetzungen für gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungen aller Art.
Und das mit "Best-Platz-Garantie" im Abo!
Im Jahre 1909 wurde die Halle als „Turn-und Festhalle“ im Jugendstil erbaut und kurz darauf eingeweiht. Nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges erklärte man Philippsburg zur Lazarettstadt und nutzte die Halle bis 1919 als Lazarett. Viele Jugendstilelemente fielen den darauf folgenden Renovierungen und baulichen Maßnahmen zum Opfer. Erst Jahre später konnten im Zuge einer Generalsanierung die teilweise überdeckten und veränderten Kostbarkeiten in ihren ursprünglichen Zustand zurückgesetzt werden. Heutzutage zählt die Philippsburger Festhalle zu den schönsten Jugendstilhallen in Deutschland. In den Räumlichkeiten herrschen eine angenehme, helle Atmosphäre sowie eine ausgewogene Akustik. Die Veranstaltungsreihe „Leos Bühne mit Biss“ bringt hier regelmäßig das Beste aus Kleinkunst, Kabarett, Comedy, Varieté, Weltmusik, Acappella sowie Chanson auf die Bühne und profitiert vom einmaligen Ambiente der Halle. Ein kleiner Parkplatz direkt neben dem Gebäude stellt ausreichend Pkw-Stellmöglichkeiten zur Verfügung.
Reisen Sie in Richtung Oberrheinische Tiefebene und erleben Sie in der Jugendstilfesthalle Philippsburg beste Unterhaltung und eine unvergessliche Zeit in dem einzigartigen Ambiente.

zum Youtube-Film


Verköstigung: ab 17 Uhr
Kassenöffnung:
Einlass: i.d.R. 19:30 Uhr
Beginn: i.d.R. 20:00 Uhr
Eintritt:
180 Euro (zzgl. ggbfs. anfallende Vvk- & Systemgebühren)

» zurück      » Karten bestellen




 ZELTSPEKTAKEL - Kabarettvariationen an Kleinkunst im Satirespiegel.
Angerichtet von der inPetto Veranstaltungsagentur

© inpetto veranstaltungsagentur Impressum